Newsletter
01

GUTEX Ultratherm® Unterdeckplatte mit patentierter Nut + Feder sowie garantierter Regensicherheit 

Ausschlaggebend für die Regensicherheit der GUTEX Ultratherm® ist die patentierte Nut- + Feder-Verbindung. Sie gewährleistet, dass das Regenwasser im sparrenparallelen Profil an die Oberfläche zurückrinnt und über die schuppenartigen Stoßfugen der hydrophobierten Unterdeckplatte hinweg abfließen kann. Diese Regensicherheit besteht bereits ab 15° Dachneigung – ohne zusätzliches Abdecken oder Abkleben der Plattenstöße. Zur Herstellung einer „naht- und perforationsgesicherten Unterdeckung“ gemäß ZVDH-Richtlinie genügt es, die Unterdeckplatten fachgerecht ineinanderzufügen. Nageldichtbänder unter der Konterlattung sind nicht erforderlich. Die Holzforschung Austria bestätigt es.

 

 

 

 

 

GUTEX Ultratherm® ist schnell, sauber und sicher zu verarbeiten

Die Kantenprofile von Nut + Feder verleihen der GUTEX Ultratherm® eine außergewöhnliche Festigkeit – in allen Dicken von 50 bis 160 mm. Dadurch ist die Platte robust zu handhaben und schnell und sauber zu verarbeiten. Für zusätzliche Verarbeitungssicherheit sorgt die Signierung auf der Feder: Sind Nut + Feder richtig ineinandergesteckt, endet die Anschlussplatte über der Strichlinie. Ein Blick genügt und die Qualitätskontrolle ist erledigt! Und selbst etwaige Fugen ≤ 3 mm, die sich in der freibewitterten Zeit von bis zu zwölf Wochen auftun können, sind ohne Zusatzmaßnahmen wie das Ab- oder Verkleben der Stöße dicht.

Verschiedene Dicken kombinierbar 

GUTEX Ultratherm® kann in unterschiedlichen Dicken kombiniert werden, was zum Beispiel die oberflächenbündige Überdämmung des Dachvorsprungs ermöglicht. 

 

Bis zu drei Monate als Behelfsdeckung nutzbar

Neben der hohen Regensicherheit ist auch der mechanische Schutz der Konstruktion durch die Unterdeckplatten von Bedeutung. Der TÜV Rheinland stuft GUTEX Ultratherm® in die höchste Hagelschutzklasse HW5 ein. Auch deshalb ist die Unterdeckung bis zu drei Monate lang als Behelfsdeckung im Sinne des ZVDH-Regelwerks einsetzbar: Die Funktion der Sparrendämmung bleibt vollständig erhalten. Die winddichte Nut + Feder-Verbindung schützt die Dämmkonstruktion vor Durchströmung durch Kaltluft.

 

 

 

Weitere Einsatzbereiche 

  • Aufsparren-Zusatzdämmung in Alt- und Neubauten 
  • zur Außenbeplankung auf Ständerwerkskonstruktionen (hinterlüftete Fassaden) 
  • nach DIN 4108-10: DADds, DEOds, WABds 
  • UDP-A-Einstufung und Behelfsdeckung gemäß ZVDH-Regelwerk (siehe auch gemeinsames Merkblatt der Verbände VHD, BDF, DHV)
02

Einzigartige, patentierte Nut- + Feder-Profilierung

hotSpots

Wasserführung durch Rinne

Anfallendes Regenwasser wird durch die Rinne immer an die Plattenfläche zurückgeführt

Parallele Federprofilierung

Erhöhte Stabilität auch bei Fugenbildung

Schräg auslaufendes Längsprofil

Durch die Abschrägung behält das Wasser eine sparrenparallele Richtung von First bis Traufe

Markierung für mehr Sicherheit

Zusätzliche Verarbeitungssicherheit gewährt die Markierung auf der Feder

Parallele Federprofilierung

Erhöhte Stabilität auch bei Fugenbildung

03

Produktinformation

GUTEX Ultratherm Produktbild 1
GUTEX Ultratherm Produktbild 4
GUTEX Ultratherm Produktbild 5
GUTEX Ultratherm Produktbild 6
GUTEX Ultratherm Produktbild 7
GUTEX Ultratherm Produktbild 1
GUTEX Ultratherm Produktbild 4
GUTEX Ultratherm Produktbild 5
GUTEX Ultratherm Produktbild 6
GUTEX Ultratherm Produktbild 7

Die regensichere Unterdeckplatte mit hohem Dämmwert

  • Zusatzdämmung in Alt- und Neubauten
  • als regensichere Unterdeckung
  • zur Außenbeplankung auf Ständerwerkskonstruktionen (hinterlüftete Fassaden)
  • nach DIN 4108-10: DAD-ds, DEO-ds, WAB-ds
  • Unterdeckplatte Typ UDP-A gemäß ZDVH-Regelwerk
  • anwendbar gemäß Merkblatt der Verbände VHD, BDF, DHV
Abmessungen (mm)
Länge: 1780
Breite: 600
Dicke (mm)
50 | 60 | 80 | 100 | 120 | 140 | 160 |
Wärmeleitfähigkeit Nennwert
λD (W/mK): 0,042

Verarbeitung und Aufbau von GUTEX Ultratherm®

  1. Legen Sie die beschriftete Seite der Platte nach außen.
  2. Verarbeiten Sie die Platten mit aufsteigender Feder und rechtwinklig zu den Sparren passgenau und fugendicht zu einer Ebene.
  3. Achtung! Die Sparrenzwischenräume sind nicht begehbar. Die Platte kann statisch nicht berücksichtigt werden.
  4. Beachten Sie die Regeldachneigung der Dachziegel/-steine gemäß technischem Merkblatt.
  5. Kleben Sie Durchdringungen und Bauteilanschlüsse mit dem GUTEX Klebesystem ab.
  6. Vermeiden Sie raumseitige Feuchtebelastung bei Lagerung und im verbauten Zustand.

GUTEX Schützt Sie vor der Erstattung von Nacherfüllungskosten an Ihren Verarbeiter

GUTEX Ultratherm® ist Ihre Garantie für Regensicherheit und Robustheit. Somit gehen Sie mit dieser Platte auf Nummer sicher und treten als zuverlässiger Partner des Handwerks auf: Wir dokumentieren über die Eignung als UDP-A und den freiwilligen Nachweis des Hagelschutzes, dass unsere Unterdeckplatte gemäß Baurecht anwendbar ist. Außerdem haben wir uns von der Holzforschung Austria verbriefen lassen, dass die Platte nur durch fachgerechtes Ineinanderstecken regensicher ist – dank der patentierten Nut + Feder.

 

04

GUTEX Ultratherm® lässt weder Handwerk noch Handel im Regen stehen 

Zum 1. Januar 2018 wurde das Werks- und Bauvertragsrecht in Deutschland zugunsten eines verbesserten Verbraucherschutzes novelliert – u. a. durch eine verstärkte kaufrechtliche Mängelhaftung, die nun vom Verarbeiter über den Händler bis zum Hersteller reicht. Kosten, die dem Bauherren durch Nacherfüllung eines Vertrages entstehen, kann er sich jetzt erstatten lassen. Seit Anfang des Jahres zählen dazu auch die Ausbaukosten der mangelhaften Sache und die Einbaukosten der nachgebesserten bzw. mangelfreien, sofern der Verarbeiter beim Einbau nichts von dem Mangel wusste, auch nicht grob fahrlässig.

Sie möchten mehr über die Bedeutung des neuen Bau- und Werksvertragsrechts erfahren?  Ein interessanter Artikel finden Sie in unserem Presse-Bereich oder kontaktieren Sie uns.

 

ZVDH-Materialgarantie

Zusätzliche Sicherheit bietet Ihnen und Ihrem Verarbeiter die Hinterlegung der GUTEX Ultratherm® beim ZVDH und die damit verbundene Materialgarantie: Im Falle einer Materialreklamation leisten wir nicht nur Ersatz, sondern tragen auch die Aus- und Einbaukosten und, wenn nötig, auch der Gerüstkosten.

07

Kontakt

Sie möchten GUTEX Ultratherm verarbeiten und haben Fragen? Oder Sie möchten GUTEX Ultratherm in Ihr Sortiment aufnehmen?

* markierte Felder sind Pflichtfelder

Profi Chat